Farmfluencers – Bühne frei für neue Ideen

MH

von Meike Hollnaicher
vom 8.10.2021

Die Rede ist von Südtiroler Bäuerinnen und Bauern, die mit Herz und Hirn für ein bewusstes Miteinander, den Erhalt ihrer Betriebe und der Biodiversität einstehen. Sie sagen JA zu einer Art der Landwirtschaft, die ganzheitliche Kreisläufe respektiert und teilen ihr Wissen und ihre Erfahrung gerne mit anderen. Sie haben den Mut zu hinterfragen und neue Wege zu beschreiten. Sie sagen JA, die Zukunft der Bäuerinnen und Bauern Südtirols aktiv mitzugestalten. ”Farmfluencer” sind Influencer im Bereich der Landwirtschaft und haben das Potenzial ihre Umgebung positiv zu beeinflussen. Ihre Geschichten wollen wir erzählen. Fotos, Videos und Podcasts findet ihr auf www.farmfluencers.org.

Das tun wir:

Wir vernetzen, sammeln Hof-Konzepte und stellen sie auf unserer Website zur Verfügung. Wir ernten inspiriernde Geschichten in Form von informativen Podcasts, um sie der breiten Masse zugänglich zu machen. Wir initiieren lokale Treffen, die den Grundstein für die Entstehung unabhängiger Netzwerke sind, um an gemeinsamen Lösungen für zukünftige und aktuelle Herausforderungen zu feilen. Vor allem aber, machen wir Mut. Alles ehrenamtlich und zu 100 % non-profit.

Warum wir es tun:

Im Rahmen der in Südtirol überwiegenden, kleinstrukturierten Landwirtschaft, geprägt von kleinen Flächen und steilen Hängen, sehen sich viele Bäuerinnen und Bauern benachteiligt und seitens lokaler wie Gemeinsamer Agrarpolitik der Europäischen Union zu wenig unterstützt. Häufig mangelt es also an Perspektiven. Doch nebst Äpfeln, Wein, Speck und Milch, gibt es in Südtirol auch viele Bäuerinnen und Bauern, die richtungsweisend hin zu einer nachhaltigen und vielfältigen Landwirtschaft arbeiten. Diesen verleihen wir eine Stimme.

Unsere Kompetenz:

Die wissenschaftliche Grundlage dieses Projekts bildet Meike Hollnaicher’s gleichnamige Masterarbeit, die sie im November 2020 an der Freien Universität Bozen im Studiengang Eco-Social Design mit Auszeichnung abgeschlossen hat. Ergänzt werden diese Kompetenzen nun durch den Video- und Fotograf Thomas Schäfer, Gewinner des Natura Shortfilm Contests 2021.

Das haben wir vor:

Mit einer neuen Dokumentarfilmreihe über die “Farmfluencers of South Tyrol” setzen wir uns zum Ziel, mit viel Poesie Mut machende Geschichten zu erzählen und eine bunte, aber kohärente Sammlung von 10 Episoden mit einem Umfang von je 5-10 min. zu produzieren. Im Anschluss streben wir an ein übrgreifendes Feature mit dem Umfang von ca. 1h über Südtirols innovative landwirtschaftliche Betriebe zu produzieren. 

Wenn du unser Projekt unterstützen willst, spende uns einen Kaffee auf: 

www.buymeacoffee.com/farmfluencers

Weitere Stories