Wer bin ich? Nur jemand von 123,9 Mio. anderen?

JS

von Jan Schulze
vom 24.09.2020

Du verbringst täglich 2-3 Stunden mit mir. Du nimmst mich immer und überall mit. Wir sammeln Erinnerungen. Nach 2 Jahren interessiere ich dich nicht mehr. Ich bin komplex. Ich bin zerbrechlich. Ich gehe kaputt. Nach 18 Monate endet unsere Beziehung. Es geht nicht nur mir so - sondern 123,9 Millionen anderen.

Mein Leben beginnt in einer Mine. Für meine Herstellung werden Menschen - teilweise Kinder - gefährlichen Arbeitsbedingungen ausgesetzt. Die Umwelt leidet unter den Emissionen der Fabriken. 

Dann reise ich um die halbe Welt. Viel Wasser, Energie und CO2 später lande ich bei dir. Unsere Beziehung ist gut, wir verbringen viel Zeit miteinander, auch mit deinen Freund*innen. Dann ersetzt du mich. 

Wer ich bin? Ich bin dein Smartphone. 

Wenn du zum deutschen Durchschnitt gehörst, produzierst du 19,4 kg Elektroschrott - in nur einem Jahr.

Ein Arbeiter verbrennt Elektroschrott, um die Metalle aus dem Elektroschrott entnehmen zu können. Bildquelle: welcome-to-sodom.de

15 -20 % deines Elektroschrotts werden recycelt. Der Rest wird häufig exportiert, meistens in afrikanische Länder. Arbeiter*innen, häufig auch Kinder, verbrennen die Geräte, um die Metalle und Ressourcen im Inneren für wenig Geld zu verkaufen. 

Was du tun kannst? Reparieren! 

Dein Handy selbst zu reparieren ist einfacher als du vielleicht denkst!

3 Gründe, zu reparieren: Du sparst Geld. Du schonst Ressourcen. Du vermeidest Elektroschrott.

Du sparst Geld - Die Reparatur ist meist günstiger als ein neues Gerät. Falls sich die Reparatur nicht lohnen sollte, empfehlen wir dir ein neues gebrauchtes Smartphone!  

Du schonst Ressourcen - unter anderem seltene Metalle, Wasser, Energie und CO2. 

Du vermeidest Elektroschrott - Das Smartphone bleibt bei dir, statt auf den Schrottplatz zu wandern.

Mit der Reparatur deines Smartphones hilfst du 90% Elektroschrott zu vermeiden und sparst im Durchschnitt folgende Ressourcen ein:

Spare mit deiner Handy-Reparatur wertvolle Ressourcen

3 Optionen bei einem kaputten Smartphone

Reparier selbst

Ja, das kannst du! Nein, dafür musst du kein Technik-Freak sein! Bestell dir dein Reparaturset und wechsle Akku oder Display bequem zu Hause. Wir zeigen dir, wie's geht!

Lass reparieren

Du hast keine Lust oder Zeit, dein Smartphone selbst zu zerlegen? Dann lass' es die Profis erledigen! Finde eine Werkstatt in deiner Nähe oder sende das Smartphone ein.

Spende dein altes und hole dir dafür ein neues Gebrauchtes

Wenn die Reparatur nicht mehr möglich oder zu teuer ist, kannst du es umweltgerecht entsorgen, verkaufen oder spenden. 

All diese Lösungen für dein kaputtes Smartphone findest du auf kaputt.de - Werde Teil der Reparaturbewegung! 

Auf kaputt.de findest du Ersatzteile, Anleitungen zum Reparieren und professionelle Reparaturdienste! Falls eine Reparatur für dich nicht mehr infrage kommt, kannst du dein Smartphone verkaufen und dir dafür ein neues Gebrauchtes holen! 


kaputt.de

Weitere Stories