Dazu will ich was sagen! Auf eine Story antworten

P

von Paul
vom 12.08.2020

61

Immer mehr Menschen erkennen, dass die Klimakrise zu dem Problem unserer Zeit wird. Jedoch ist die Herausforderung so groß, dass es nicht die eine Maßnahme gibt, sondern viel getan werden muss. Über das Ziel sind sich viele einig, nicht aber über den Weg. Jetzt ist die Zeit, in der debattiert werden muss. Damit das gelingt, kannst du jetzt auf Stories antworten. Mit einer eigenen Story, die unter der Ursprungsstory erscheint. Warum nicht einfach eine Kommentarfunktion? Das erfährst du jetzt.

Dein Argument soll genauso gut dargestellt werden, wie die Ursprungsstory. Deshalb ist es auch eine eigene Story – mit all den Möglichkeiten unseres beliebten Schreibtools. 

Dein Argument soll genauso gut dargestellt werden, wie die Ursprungsstory. Deshalb ist es auch eine eigene Story – mit all den Möglichkeiten unseres beliebten Schreibtools. 

Das Problem

Die Kommentare unter Beiträgen in sozialen Medien oder auf den Internetseiten der Zeitungen schießen häufig über das Ziel hinaus. Eher die Regel als die Ausnahme sind Kommentare, in denen andere Meinungen nicht akzeptiert werden – einige Äußerungen enthalten sogar persönliche Angriffe. 

Das wollen wir vermeiden. 

Wie schaffen wir das?

Indem wir mehr anbieten, als eine schlichte Kommentarfunktion. Wir wollen, dass Leser einerseits die gleichen tollen Werkzeuge zur Verfügung haben, wie die StorytellerIn der Ursprungsstory – andererseits wird man durch eine eigene neue Story dazu angehalten, sich wirklich mit dem Thema auseinanderzusetzen.

Über innovative, große Ideen, wie neuartige Antriebe für die Mobilität der Zukunft, muss genauso diskutiert werden, wie über die persönlichen Veränderungen zum Umgang mit Plastik oder dem Fliegen. Wir brauchen aber keinen Streit, wir brauchen gute Gespräche, die uns in eine grüne Zukunft führen.

Und ganz konkret?

Klicke einfach neben der Story auf "Antwort schreiben" und trage zur Zukunft bei. Ein Teaser deiner Story erscheint nach Veröffentlichung unter der Ursprungsstory. Besucher von blustories sehen so an prominenter Stelle, was du zu dem Thema zu sagen hast.

<br>


In die Tiefe gehen, eine echte Antwort geben. Nicht nur kritisieren. Das ist der Leserbrief.

In die Tiefe gehen, eine echte Antwort geben. Nicht nur kritisieren. Das ist der Leserbrief.

Die Idee, der Antwort eines Lesers viel Aufmerksamkeit zu schenken, haben wir geklaut. Aus dem 18. Jahrhundert. 

So lange gibt es bereits Leserbriefe. Und sie galten seitdem als wichtiges Instrument für gesellschaftliche Debatten. Außerdem enthalten Leserbriefe im Vergleich zu Kommentaren im Internet deutlich mehr Inhalt. Deshalb sind sie unser Vorbild.

In eigener Sache

Erstmal ist diese Funktion nur als Test angelegt. Ein Klick auf "Antwort schreiben" führt dich einfach zu einer neuen Story. Wir kümmern uns in diesem Teststadium manuell um die Veröffentlichung deiner Antwort unter dem Ursprungsartikel.  

Weil es noch ein Test ist, freuen wir uns ganz besonders über deine Meinung oder deine Verbesserungsideen für diese Antwort-Funktion. 

Schreib uns gerne eine Mail an paul@blustories.de 💙

Weitere Stories